• J. Klose Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie – Schneid-, Emulgier- und ReWork-Systeme

  • J. Klose Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie – Schneid-, Emulgier- und ReWork-Systeme

  • J. Klose Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie – Schneid-, Emulgier- und ReWork-Systeme

  • J. Klose Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie – Schneid-, Emulgier- und ReWork-Systeme

  • J. Klose Maschinenbau GmbH & Co. KG - Leistungen

    Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie – Schneid-, Emulgier- und ReWork-Systeme

JKM PreciCut | Vorsprung durch Innovation

Die J. Klose Maschinenbau GmbH & Co.KG wurde im Jahr 2015 als eigenständiges Kompetenzzentrum gegründet, um Beratung, Vertrieb und Service für unsere Feinstzerkleinerer, die JKM PreciCut-Maschinen optimal konzentrieren zu können.

Die JKM PreciCut-Maschinen sind durch das modular aufgebaute Schneidsystem universell einsetzbar, jedoch für jede Anwendung eine Spezialmaschine, die höchste hygienische und energieeffiziente Anforderungen erfüllen.

Mit einem breiten Bautypenspektrum wird der JKM Feinstzerkleinerer den unterschiedlichsten Anforderungen zahlreicher Bereiche der Food- und Non-Food-Industrie in innovativ hoher Produktqualität und Quantität gerecht und gewährleistet eine kosteneffiziente Produktion durch niedrige Betriebs- und Wartungskosten.

Die homogene Feinstzerkleinerung und Emulgierung von Feinbrät, Leberwurst, Schwarten und anderen Fleischprodukten ist genauso problemlos wie die Produktion pastöser Massen aus Fisch, Obst, Gemüse, Nüssen oder Milchprodukten.

Eine schnelle, gleichmäßige und produktschonende Aufschmelzung und Zerkleinerung von Schokolade mit oder ohne Ingredients und Toppings ist auch in großen Mengen und hohem Feinheitsgrad möglich.

Rework verschiedener (Teil-)Fertigprodukte kann durch die Homogenisierung und Feinstzerkleinerung in die Produktion integriert werden.

Ebenso können unsere PreciCut-Maschinen für das Dispergieren von Trockenstoffen in Flüssigkeiten oder zum Zerkleinern von Waffel-Bruch und Keks eingesetzt werden.

Auch in der Kosmetik- und Pharmaindustrie werden Produktionsprozesse durch den Einsatz unserer Maschinen bei wesentlich geringerem Werkzeugverschleiß erheblich verkürzt.
Außerdem eröffnet er immer neue Anwendungsmöglichkeiten.

Unser innovatives Schneid- und Emulgier-System arbeitet nach dem Rotor-Stator-Prinzip, optional mit Lochplatte und Flügelmesser, sowie verschiedene Turboladern und anderen  produktspezifisch entwickelten Hochleistungswerkzeugen.

Durch die Verwendung unterschiedlicher Werkzeugkombinationen ist der Feinheitsgrad und die Produkt-Temperatur individuell einstellbar.

Das patentierte berührungsfreie Schneidsystem garantiert eine konstante Produktqualität mit identischer Partikelgröße im Bereich von 40µm – 3 mm. Metallabrieb wird dadurch vermieden und der Werkzeugverschleiß bis zu 70% verringert.

Das Produkt wird gezielt durch dieses Schneidsystem geleitet, so dass es homogen zerkleinert, mit sehr geringem Lufteinschlag, fein emulgiert und perfekt die Maschine verläßt.

Es können Produktionsmengen von kleinen Batches unter 100 kg/h bis zu großen Mengen über 20 t/h verarbeitet werden.